Hausarztpraxis in Beerfelden wird übernommen

Engagement sichert medizinische Grundversorgung

Praxis wird uebernommen

Das Bild zeigt das alte und neue Team der Arztpraxis (v.li.) mit Nadine Bauer, Edith Wilhelm, den in den Ruhestand gehenden Dr. Gregor Gimm, die Praxisnachfolgerin Dr. Eiman Mubarak, Tatjana Schäfer und Beate Bundschuh. (Foto: privat)

Beerfelden. (pm) Wer krank wird, geht erst einmal zum Hausarzt. Das sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, doch jede Schließung einer Hausarztpraxis gefährdet die medizinische Grundversorgung auf dem Lande, denn die Zahlen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zeigen, dass hierzulande immer weniger Ärzte sich als Hausarzt niederlassen wollen.

Zum Jahresende 2013 stand nun auch in Beerfelden die altersbedingte Schließung der Hausarztpraxis von Dr. med. Gregor Gimm (Marktplatz 6) an. Damit wäre in der Oberzent mit Mossautal eine Hausarztpraxis weggefallen, was viele Menschen mit Sorge betrachteten. Aus diesem Grund haben sich einige Beerfelder Bürger eingesetzt und wiederholt Personen hinsichtlich einer Übernahme angesprochen. Bei so einem Gespräch fiel dann, im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit als Notärztin, der Name der Ärztin Dr. Eiman Mubarak, die für eine Nachfolge von Dr. Gimm in Frage kommen könnte und es wurden erste Kontakt zu der in Rothenberg verheirateten und lebenden Ärztin geknüpft. Es fanden weitere Gespräche u.a. mit Bürgermeister Gottfried Görig statt und am Ende war der Fortbestand der Praxis und den damit verbundenen Arbeitsplätze gesichert.




Die Fachärztin für Innere Medizin Dr. Eiman Mubarak, stammt aus Khartum/Sudan und ist seit 20 Jahren mit dem Rothenberger Achim Fichtel verheiratet, mit dem sie eine Tochter und einen Sohn hat. Nach Deutschland kam sie im Jahr 1999, wo sie anfangs als Assistenzärztin für Innere Medizin in Erbach tätig war. Bis zu ihrer Facharztprüfung für Innere Medizin arbeitete Dr. Mubarak im Kreiskrankenhaus in Mosbach und anschließend für einige Zeit in der Kardiologie in Bad Friedrichshall. Letztes Jahr kam sie wieder als Notärztin zum Gesundheitszentrum des Odenwaldkreises nach Erbach zurück. Ihre Tätigkeit als Notärztin will Dr. Mubarak auch weiterhin an den Wochenenden ab und an mit ausüben.

Dr. Eiman Mubarak eröffnet am 06. Januar 2014 ihre eigene Hausarztpraxis in den bisherigen Praxisräumen am Marktplatz 6 in Beerfelden. Hier baut sie auf das bewährte Team von Dr. Gimm, den Arzthelferinnen Edith Wilhelm, Beate Bundschuh, Tatjana Schäfer sowie Nadine Bauer, die neu im Team ist. Die Sprechstunden sind von Mo – Fr von 8.00 – 11.00 Uhr und Mo, Di und Do von 15.00 – 17.30 Uhr sowie nach Vereinbarung. Bei einer kleinen Eröffnungsfeier im Kreis von Vertretern des öffentlichen Lebens sowie befreundeten Kolleginnen und Kollegen galt ihr besonderer Dank ihrer Familie, die sie bei der Entscheidung und Umsetzung unterstützt hat. Ihre sprichwörtliche „Liebe zu den Menschen“ kommt in ihrer ganzen Tätigkeit zum Ausdruck. Dr. Mubarak freut sich auf ihre neue Herausforderung und jeder Patient wird bestätigt sehen, dass sie eine Ärztin mit Leib und Seele ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: