Schwarzach: Drei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Ein schwer und zwei leicht Verletzte waren die Folgen eines Unfalls am Sonntagmittag bei Schwarzach. Ein 21-Jähriger war mit seinem Audi aus Richtung Aglasterhausen kommend unterwegs und wollte dann nach links in eine Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Audi eines 51-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Da ein nachfolgender 59-Jähriger sein Krad nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, fuhr er auf und wurde zu Boden geschleudert. Der Mann wurde schwer verletzt. Die beiden anderen Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Alle wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 32.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]