Bad Friedrichshall: Kradfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwerste Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall
bei Bad Friedrichshall am Donnerstagmorgen.

Werbung
Der 43-Jährige fuhr mit seiner Yamaha von der B 27 auf der Kapellenstraße in Richtung Bad Friedrichshall-Duttenberg. An der Einmündung der Ludwig-Kayser-Straße
fuhr vor ihm ein LKW, dessen Fahrer sich auf die Linksabbiegespur einordnete und in die Ludwig-Kayer-Straße abbog. Der Kradfahrer überholte den LKW trotz Sperrfläche und wich, als der Trucker mit dem Abbiegen begann, nach links aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Das Motorrad kam deshalb von der Fahrbahn ab, schleuderte durch einen Garten, hob ab und „schanzte“ durch die Luft. Der 43-Jährige flog vom Krad und blieb vor einer Kapelle liegen. Er wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An der Yamaha entstand Totalschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]