Haßmersheim: Hecke in Brand geraten

(Symbolbild)

(ots) Aufgrund einer brennenden Hecke waren am Samstagmittag die, ein Rettungswagen und die Freiwillige Feuerwehr in Haßmersheim im Einsatz.

Werbung
Während ein 16-Jähriger bei Gartenarbeiten mit einem Brenner zugange war, hatte der Wind Glut in die trockene Hecke im Kastanienweg geweht. Diese brannte über eine Länge von zwei bis drei Metern ab. Durch das Feuer wurde auch eine Gartenhütte beschädigt. Die Bewohner der angrenzenden Nachbarschaft halfen bei den Löscharbeiten. Die Freiwillige Feuerwehr Haßmersheim war mit zwei Fahrzeugen und acht Leuten vor Ort.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen