Reh ohne Kopf aufgefunden

(Symbolbild)

Möglicherweise von freilaufendem Hund getötet

 Lauda-Königshofen.  (ots) Am Mittwochmorgen wurde in Lauda-Königshofen ein kopfloses Reh aufgefunden. Vermutlich hatte ein frei umherlaufender und nicht beaufsichtigter Hund das Tier auf einem Weinbergweg in der Verlängerung der Altenbergstraße angegriffen und dessen Kopf abgebissen. Dieser war nicht mehr aufzufinden. Die Attacke muss irgendwann am Dienstag oder dem frühen Mittwochmorgen geschehen sein. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise auf den Hund und seinen Halter haben, werden gebeten, diese der Polizei zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Gewerbe/ Umwelt unter der Telefonnummer 09341 810 entgegen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen