„Heimat shoppen“ in Buchen

_(Grafik: pm)_
## Kassenzettel-Jagd beginnt

**Buchen.** _(pm)_ „Heimat shoppen“ – hinter dieser bundesweiten Kampagne der Industrie- und Handelskammer (IHK) steht das Ziel, lokale Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen zu stärken. Deren große Bedeutung für die Lebensqualität in Städten, Gemeinden und Regionen soll dadurch stärker ins Bewusstsein der Kunden gerückt werden.

Bereits letztes Jahr hat Buchen an der Kampagne, in Zusammenarbeit mit der IHK Rhein-Neckar, teilgenommen. Mit einer „Kassenzettel-Jagd“ will die Stadt Buchen gemeinsam mit der Aktivgemeinschaft punkten und gleichzeitig etwas Gutes tun.

Denn mit dieser Aktion haben alle Vereine und Organisationen, die einen gemeinnützigen Zweck verfolgen, die Möglichkeit, ihre Vereinskassen aufzufüllen.
Und das funktioniert so: Unterstützer sammeln im Zeitraum vom 03.September bis zum 11. September im teilnehmenden Handel Kassenzettel und reichen diese zusammen mit ihrer Teilnehmerkarte bis spätestens 18.September bei der Stadt Buchen ein.

Auf der Teilnehmerkarte, die im Handel ausliegt, kann ein beliebiger Verein aus dem Buchener Stadtgebiet eingetragen werden.

Die drei Vereine oder Organisationen, die in Summe den höchsten Einkaufswert erreichen, erhalten als Dankeschön für die Unterstützung der Buchener Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen einen Zuschuss für die Vereinskasse in Höhe von 500 Euro, 300 Euro oder 250 Euro.

Je mehr Unterstützer für einen Verein oder eine Organisation sammeln, desto höher sind natürlich die Chancen. Gültig sind – wegen der Garantie- und Umtauschansprüche – selbstverständlich auch Kopien der Kassenzettel, die unbedingt im Aktionszeitraum datiert sein müssen.

Natürlich soll insbesondere auch der verkaufsoffene Sonntag, der am 11. September im Rahmen des Schützenmarktes stattfindet, Kunden nach Buchen locken. Vom 9.September bis 11. September gibt es nämlich zusätzlich die Chance auf den goldenen Kassenzettel. Dieser ist nur einmal in jedem teilnehmenden Geschäft erhältlich und vervielfacht den Einkaufswert um das zehnfache.

Unter allen Einsendern wird außerdem ein 100 Euro-Gutschein der Aktivgemeinschaft verlost. Ein Besuch der Buchener Geschäfte und Restaurants lohnt sich in diesem Zeitraum also gleich mehrfach.

Teilnehmer sind: Brunnencafé; Daja Moden; Eichhorn | Mode für alle; Eiscafé Riviera; Gasthaus Zum Schwanen; Grafikhaus – Copyshop und mehr; Hairzstück; Hotel Prinz Carl; Hotel & Restaurant Reichsadler; Inge´s Nähzimmer; Knapp´s Laden; Landbäckerei Schlär; Nara Mode; Niederle-Groh Mode & Trend GmbH; optic Linz; Optik & Hörgeräte Nohe; pro optik; Rhein-Neckar-Zeitung; Schuhe- und Sport Haag; Schuhhaus Farrenkopf; Sonjas Nähwelt; Street One; Tourist-Info.

Die Aktion wird im Übrigen sowohl von der Volksbank Franken als auch von der Sparkasse Neckartal-Odenwald unterstützt.

Von Interesse