Mit Bagger gegen Brücke

165.000 Euro Sachschaden

Neckarsulm. (ots) Weil der geladene Bagger zu hoch war kollidierte ein 50-jähriger Fahrzeuglenker mit seiner „Ladung“ am Donnerstagmittag mit einer Brücke auf der B27 bei Neckarsulm. Der Mann war mit seinem Sattelzuggespann gegen 12.20 Uhr auf der B27 von Neckarsulm in Richtung Heilbronn unterwegs, als er wohl die Durchfahrtshöhe der Brücke missachtete und mit dem Baggerarm mit dieser kollidierte. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 165.000 Euro geschätzt. Glücklicherweise blieb der Fahrer unverletzt und die Stabilität der Brücke war nicht beeinträchtigt.

Von Interesse