Aglasterhausen: Wieder falsche Enkel

(ots) Ein versuchter Enkeltrickbetrug ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Aglasterhausen. Hierbei eine 80-jährige Dame einen Anruf von ihrem angeblichen Enkel, der ihr mitteilte, dass er einen Unfall verursacht hätte und nun dringend 24.000 Euro bräuchte, um den entstandenen Schaden zu bezahlen. Da der Dame die Stimme des Anrufers komisch vorkam, alarmierte sie die Polizei. Es folgte keine weitere Kontaktaufnahme seitens des Anrufers mit der Dame. Die Polizei weist daraufhin, dass man unbekannten, fremden Personen keine Auskünfte über persönliche Verhältnisse mitteilen soll.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen