Schloss-Open-Air in Walldürn

Unser Bild zeigt von links: Sina Berberich, Verwaltungsmitarbeiterin der Stadt Walldürn und Organisatorin, Bürgermeister Markus Günther, Fabian Berger, 1. Bürgermeisterstellvertreter und Organisator, Meikel Dörr, Stabsstelle Bürgermeister. (Foto: pm)

1225 Jahre Walldürn – Musikfestival im Herzen Walldürns

(pm) Walldürn klingt gut, Walldürn is(s)t gut – so könnte man das Ziel des ersten Schloss-Open-Airs am 07. September 2019 in Walldürn zusammenfassen. Im Rahmen des großen Jubiläums „1225 Jahre Walldürn“ veranstaltet die Stadt Walldürn selbst erstmalig ein Open-Air-Festival. Im Schatten des Schlosses und der Basilika wird den Besuchern ein unvergessliches Flair geboten.

Die Besucher erwartet sieben Stunden Live-Musik, abwechselnd auf zwei Bühnen. „Wir freuen uns mit Black Shuck und RockIt zwei passende regionale Headliner gewonnen zu haben, die dem Publikum richtig einheizen werden“, so Fabian Berger, erster Bürgermeisterstellvertreter. Er und Sina Berberich vom Rechnungsamt der Stadt Walldürn zeigen sich für die Planung der Veranstaltung verantwortlich.
Auf der Nebenbühne wird die Band „BurningUP“ ihr musikalisches Können unter Beweis stellen. Einer grandiosen Stimmung im Herzen Walldürns steht somit nichts im Wege.

„Sollte eine regionale Nachwuchsband Interesse an einem Auftritt haben, so können wir im Line-up vielleicht noch etwas arrangieren.“, stellt Sina Berberich schmunzelnd in Aussicht und meint damit die Auftrittsreihenfolge der Bands.
Das Festivalgelände erschließt sich rund um das Schloss in der Burgstraße. Der Zugang zum Gelände ist dabei lediglich über einen Eingang in der Klosterstraße möglich.
Besonders erfreulich ist es, dass die Organisatoren Walldürner Vereine und Einrichtungen gewinnen konnten, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgen. In einer kulinarischen „Fressmeile“ im Schlosshof, wird jeder Besucher garantiert das passende Getränk oder Gericht für sich finden.

„Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Festivalbesucher das Angebot rege nutzen und damit auch die Walldürner Vereine unterstützen.“, ist Bürgermeister Markus Günther überzeugt.

Getreu dem Motto „Don’t drink and drive“ freut sich das Organisationsteam, dass die Berberich GmbH aus Glashofen zusammen mit Schwabi-Tours einen Shuttle-Service aus der ganzen Region zum Festivalgelände anbieten. Eigens hierfür wird eine Behelfshaltestelle in der Oberen Vorstadtstraße, und somit in unmittelbare Nähe zum Festivaleingang, eingerichtet.

Tickets, mit und ohne Busshuttle, für diesen einzigartigen Event sind in der Tourist-Information der Stadt Walldürn, der Geschäftsstelle der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Geschäftsstelle Walldürn, der Volksbank Franken eG, Filialen Walldürn und Buchen, und direkt bei den Bus-Partnern Schwabi-Tours und Berberich GmbH oder bei den Löwen-Lichtspiele Walldürn
erhältlich. Im Vorverkauf kostet die Eintrittskarte inkl. Busticket nur 9 Euro, ohne Busticket sogar nur 6 Euro. Kurzentschlossene können an der Abendkasse ein Festivalticket für 8 Euro erwerben.

Die Stadt Walldürn möchte mit der Veranstaltung den Grundstein für ein sich evtl. jährlich wiederholendes Event legen. Zudem soll ein Rahmen geschaffen werden, in welchem man gemeinsam mit den Walldürner Vereinen und Institutionen ein über die Walldürner Grenzen beliebtes musikalisches Angebot schafft.

Das Organisationsteam um Bürgermeister Günther hofft, dass auch die Anwohner diesem neuen Konzept und der Idee des Schloss-Open-Air offen gegenüberstehen. „Wir haben bei der Planung des Schloss-Open-Air Wert daraufgelegt, dass die Anwohner so wenige Einschränkungen wie möglich haben. So beginnt das Open-Air um 17:00 Uhr bereits am frühen Abend und auch die Sperrzeiten werden nicht voll ausgereizt.“, stellt Fabian Berger fest.

Der Einlass ist ausschließlich Jugendlichen ab 16 Jahren gestattet. Jugendliche unter 18 Jahren benötigen eine Begleitperson mit entsprechender Erziehungsbeauftragung, dem sogenannten „Elternzettel“.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung sowie die Fahrzeiten der Shuttle-Busse werden regelmäßig auf der Internetseite der Stadt Walldürn unter www.wallduern.de oder auf der Facebook Seite unter www.facebook.com/wallduern publiziert und aktualisiert. Bands die an einem Auftritt beim Schloss-Open-Air am 07. September 2019 interessiert sind, können sich mit einer formlosen E-Mail an sina.berberich@wallduern.de bewerben.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen