Schulen wegen Corona geschlossen

(Symbolbild) 

Gymnasien Weikersheim und Tauberbischofsheim sowie Realschule St. Bernhard in Bad Mergentheim betroffen

Main-Tauber-Kreis.  (pm) Das Gymnasium Weikersheim, das Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim und die Realschule St. Bernhard in Bad Mergentheim werden ab Montag, 09., bis einschließlich Freitag, 13. März, vorübergehend und rein vorsorglich geschlossen. Auf diese Schutzmaßnahme haben sich das Landratsamt Main-Tauber-Kreis und die betreffenden Kommunen in Abstimmung mit den Schulleitungen gemeinsam geeinigt.

Anlass sind die am Samstag, 07. März, neu festgestellten 21 Fälle von Coronavirus-Infektionen im Main-Tauber-Kreis, von denen auch einige Kinder und Jugendliche betroffen sind.

Weitere Informationen werden im Laufe des Sonntags, 8. März, bekanntgegeben und können dann auch unter www.main-tauber-kreis.de/coronavirus abgerufen werden. Bis zur Bereitstellung dieser Informationen bittet die Kreisverwaltung, von Anfragen an das Bürgertelefon zum Coronavirus in dieser Sache abzusehen. lra

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: