Reitunfall in Waldgebiet

(Symbolbild)

Pferd von Wildschwein aufgeschreckt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Eberbach.   (ots) Am Donnerstagnachmittag gegen 15:15 Uhr
Uhr stürzte eine 69-Jährige im Waldgebiet zwischen Bromberg und Hirschhorn von
ihrem Pferd, als dieses durch ein vorbeilaufendes Wildschwein aufgescheucht
wurde. Ihr Begleiter verständigte über Notruf Polizei und Rettungsdienst. Den
genauen Aufenthaltsort konnte er allerdings nicht nennen, weshalb die
Freiwillige Feuerwehr Heddesbach, Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber
nach der Verletzten suchten. Durch eine Handyortung wurden die beiden Reiter im
Bereich Dachsberg ausfindig gemacht, so dass die Verletzte um kurz nach 18 Uhr
in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: