Zwei Personen bei Unfall verletzt

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Haßmersheim.  (ots) Zwei Leichtverletzte und 68.000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen auf der B27 auf Höhe Haßmersheim. Gegen 8.25 Uhr kam ein Mercedes-Fahrer zwischen Böttingen und der Fähre Haßmersheim, vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs, in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Sprinter-Fahrer konnte dem Mercedes nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Der 20-jährige Mercedes-Fahrer und der 47-jährige Sprinter-Fahrer wurden leicht verletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden. Der Führerschein des 20-Jährigen wurde einbehalten. Da es noch Unklarheiten zu dem Unfallhergang gibt, sucht das Polizeirevier Mosbach nach Zeugen. Diese werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 06261 8090, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: