Goldene Ehrennadel für 75 Blutspenden

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Von der stellvertretenden Ortsvorsteherin Theresa Matz erhielt Christoph Helter seine Ehrennadel in Gold, eine Urkunde sowie ein Präsent. (Foto: Liane Merkle)
Steinbach. (lm) Ursprünglich wollte man in der letzten öffentlichen Ortschaftsratssitzung in Steinbach im Namen des Deutschen Roten Kreuzes gleich zwei Ehrungen verdienter Blutspender vornehmen, doch Lena Farrenkopf war an diesem Abend verhindert und erhält ihre goldene Ehrennadel für zehn Blutspenden nachgereicht.

Die stellvertretende Ortsvorsteherin Theresa Matz lobte die Blutspenderin und vor allem Ortsvorsteher Christoph Helter, der für 75 Spenden ebenfalls eine Ehrennadel in Gold mit eingravierter Spendenzahl erhielt. Und Gold hatten beide natürlich verdient, denn sie leisten nicht nur einen unersetzlichen persönlichen Beitrag, um kranken oder verunfallten Menschen zu helfen und retten mitunter sogar das Leben der Blutempfänger.

Abschließend dankte Theresa Matz auch den Menschen, die sich in den Ortsverbänden des Deutschen Roten Kreuzes bei Blutspendeaktionen engagieren.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen