Ferienkinder sind närrisch unterwegs

(Foto: pm)
Limbach.  (pm) Ein närrisch lustiger Spielenachmittag bot die KG Wulle Wack den Kindern im Josefshof mit ihrem Helferteam unter Führung der Vorständinnen Hellen Heckmann und Laura Zimmermann.

Nachdem Sandra Schiffmann mit einem gemeinsamen, dreifach kräftigen Wulle Wack den Nachmittag eröffnete, erwartete die Kinder ein bunter Spieleparcours, bei dem gerade die Geschicklichkeit der Kinder wie z.B. beim Eierlauf oder beim Werfen von Ringen oder Sandsäckchen gefragt war.

Damit jedes Kind auch keine Station vergaß, gab es im Vorfeld einen Stempelpass von Präsident Holger Pabst. Insgesamt durften die Kinder damit zwölf Stationen ansteuern und hatten sichtlich viel Spaß bei den einzelnen Spielen. Der närrisch schöne Nachmittag klang dann bei Stockbrot und kühlen Getränken aus.

Von Interesse