Erschreckendes Ergebnis bei Testeinkäufen

(Symbolbild)

Mosbach/Aglasterhausen/Schwarzach. (ots) 19 Verkaufsstellen, überwiegend Discounter und Tankstellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Mosbach, wurden am Donnerstag, in der Zeit von 14 – 20 Uhr, von jugendlichen

Alkohol-Testkäufern im Auftrag der Polizei aufgesucht. In neun Fällen

wurde Wodka verkauft. In 10 Fällen wurden die Teenies abgewiesen. Die Verkäufer des Alkohols müssen nun mit einer Anzeige

rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.