Erschreckendes Ergebnis bei Testeinkäufen

(Symbolbild)

Mosbach/Aglasterhausen/Schwarzach. (ots) 19 Verkaufsstellen, überwiegend Discounter und Tankstellen im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Mosbach, wurden am Donnerstag, in der Zeit von 14 – 20 Uhr, von jugendlichen

Alkohol-Testkäufern im Auftrag der Polizei aufgesucht. In neun Fällen

wurde Wodka verkauft. In 10 Fällen wurden die Teenies abgewiesen. Die Verkäufer des Alkohols müssen nun mit einer Anzeige

rechnen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.