Ungenannte Stifterin unterstützt Frauenhaus

 Spende Stiftung

(Foto: LRA)

Mosbach. (lra) Große Freude beim Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses Neckar-Odenwald-Kreis e.V. Der Stiftungsvorstand einer mit Hilfe der Sparkasse Neckartal-Odenwald gegründeten privaten Stiftung, Horst Herdel, überreichte der Vorsitzenden des Vereins, Angelika Bronner-Blatz, einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro.

Die Stiftungsgeberin, die nicht genannt werden möchte, hat diese Stiftung vor sechs Jahren aus dem Kapital ihres Privatvermögens gegründet, um notleidende Menschen zu helfen. „Stiftungen sind in der heutigen Zeit für unsere Gesellschaft wichtiger denn je“, betonte Horst Herdel, „sie erfüllen gemeinnützige Aufgaben, die mit öffentlichen Geldern nicht mehr zu finanzieren sind.“ Der Förderverein des Frauen und Kinderschutzhauses hat bereits mehrfach von der Stiftung eine Zuwendung erhalten. Angelika Bronner-Blatz nahm die Spende dankend an: „Es macht mich stolz, dass unser Verein auch in diesem Jahr wieder von der Stiftungsgeberin berücksichtigt wurde.“ 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: